Die notwendigen Reinigungsgeräte für Schwimmteich und Naturpool:

Der Schwimmteich

1
2
3
Schwimmteich mit Pflanzbereich und Treppe. Gebaut von Schleitzer - Gärtner von Eden, München
1

Schlammsauger

2

Motorbürste

3

Naturpoolroboter

Bei einem Schwimmteich mit einer entsprechenden Pflanz- und Regenerationszone brauchen Sie folgende Reinigungsgeräte:

  • Gartenschere, Messer, Sense oder dergleichen werden für das Abschneiden der Pflanzen benötigt. Pflanzen werden entweder im Herbst ganz oder bis knapp über die Wasseroberfläche zurückgeschnitten. Spätestens im Frühjahr, wenn das Wasser noch unter 8 Grad Wassertemperatur ist, werden die Pflanzen bis auf die Kies-/Substratschicht abgeschnitten.
  • Mit Teleskopstange und Kescher werden die abgestorbenen und abgeschnittenen Pflanzen und  Laub vorsichtig heraus gekeschert.
  • Nach dem Keschern kommt der Schlammsauger zum Einsatz. Der Schlammsauger wird in der Regel nur im Herbst und im Frühjahr benötigt. Die abgekescherten Kiesflächen des Regenerationsbereichs werden so gründlich wie möglich mit Hilfe einer speziellen Absaugglocke abgesaugt. Da eine gründliche Reinigung des Regenerationsbereichs relativ viel Zeit in Anspruch nimmt, sollte dieser Arbeitsschritt am besten ohne Wasserverlust erfolgen.
  • Für Stellen, die ein Roboter nicht reinigen kann, z. B. Treppenstufen oder die Schmutzränder bei ungeeigneten Unterwasserscheinwerfern, ist eine Motorbürste sehr empfehlenswert. Je nach Wassertiefe ist die für eine gründliche Reinigung benötigte Kraft mit einer langen Teleskopstange nur schwer zu erzielen.
  • Für die wöchentliche Unterhaltsreinigung ist ein Naturpoolroboter fast unersetzbar.

Zusammengefasst kann man also sagen, man braucht:

eine Gartenschere,

eine Teleskopstange,

einen Kescher,

einen Schlammsauger,

eine Motorbürste und

einen Poolroboter der speziell den Anforderungen in einem Schwimmteich gewachsen ist.

. . . oder kurz gesagt: EINEN TOSSTEC – in diesem Fall ein TT-RB-Set

TT-RB-SET

TOSSTEC Naturpoolroboter im Set mit komplettem Zubehör um den Roboter auch als Handgerät und als Schlammsauger nutzen zu können

Nutzung als SCHLAMMSAUGER

Schlammsaugen mit dem TOSSTEC TT-BS-Plus

Nutzung als MOTORBÜRSTE

Einfache Wandreinigung mit dem TOSSTEC Handgerät

Nutzung als NATURPOOLROBOTER

TOSSTEC Roboter bei der Seitwärtsfahrt an der Wand

Der Naturpool

1
2
Naturpool mit Treppe. Gebaut von Schleitzer baut Gärten, München
1

Naturpoolroboter

2

Motorbürste

Bei einem Naturpool braucht man normalerweise ein paar Geräte weniger.

  • Eine Teleskopstange und ein Kescher gehören wirklich zu jedem Pool. Wenn nach einem Sturm einiges an Laub reingeweht wurde, sollte man den Roboter etwas unterstützen und das gröbste schon entfernen.
  • Auch in einem Naturpool, manche sagen auch Biopool dazu, ist eine ergonomische Motorbürste sehr empfehlenswert. Die Trittflächen einer Treppen können von Robotern egal welchen Herstellers nicht gereinigt werden. Deshalb sind diese Bereich am leichtesten mit einer Motorbürste ohne Kraftanstrengung zu reinigen. Auch die Kanten beim Übergang vom Boden zur Wand oder von Wand zur Wand, gehören zu den etwas schwerer zu reinigenden Bereiche. Deshalb kann es je nach Folienfarbe auch notwendig sein das trotz dem Einsatz einen Poolroboters solche Bereiche mit der Motorbürste alle 6-8 Wochen mal nach zu arbeiten sind.
  • Der Roboter gehört zum wichtigsten Reinigungsgeräts in einem Naturpool. Während der Hauptsaison von Mai bis September sollte der Naturpoolroboter mindestens 1 mal pro Woche die Unterhaltsreinigung machen.

Je nach Naturpoolsystem wird für die Rückspülung der Filters ebenfalls noch eine Wasserpumpe oder Schlammsauger benötigt. Oft kann hierfür auch der TOSSTEC als Schlammsauger gute Dienste tun.

Zusammengefasst kann man also sagen, man braucht:

eine Teleskopstange,

einen Kescher,

eine Motorbürste und

einen Poolroboter der speziell den Anforderungen in einem Schwimmteich gewachsen ist.

. . . oder kurz gesagt: EINEN TOSSTEC

in diesem Fall ein TT-RB

und eine Teleskopstange

TT-RB

TOSSTEC Naturpool Roboter TT-RB Frontansicht

Nutzung als NATURPOOLROBOTER

Naturpoolreinigung. Roboter bei der Wandfahrt

Nutzung als MOTORBÜRSTE

Naturpoolreinigung. Motorbürste bei der Treppenreinigung